logineo login
mailsymbolmensa piktogramm

Mund- und Nasenschutz im Unterricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

nach den Maßgaben des Schulministeriums besteht keine Pflicht mehr, im Unterricht eine Alltagsmaske zu tragen. Nach einem positiven Corona-Test im Kollegium hatten wir uns entschieden, bis heute zunächst weiter das Tragen der Alltagsmaske auch im Unterricht zu empfehlen.

Gestern haben alle Eltern der Schulpflegschaft ausführlich über die Frage beraten. Die Schulleitung hat berichtet, dass im Kollegium viele Lehrkräfte die Verlängerung der Empfehlung begrüßen würden. Die Beratung unter den Eltern und Rückmeldungen von Schülerinnen und Schüler zeigen, dass hier eine Entscheidung in einer für die Pandemie typischen Dilemma-Situation zu treffen ist. Viele Menschen in der Schulgemeinschaft fühlen sich durch die Alltagsmaske besser geschützt, für nicht wenige ist das Tragen des Mund- und Nasenschutzes aber sehr anstrengend und verursacht z.B. Kopfschmerzen oder erschwert die Verständigung im Unterricht.

Nach der Diskussion haben die Vertreter*innen der Elternschaft einstimmig folgendem Vorgehen zugestimmt:

Das MSMG empfiehlt weiterhin – nun zunächst bis zu den Herbstferien – das Tragen der Alltagsmaske auch im Unterricht. Ausdrücklich soll auf Maskenpausen für die gesamte Lerngruppe z.B. in Stillarbeit und für einzelne Schüler*innen, die sich nicht wohlfühlen, z.B. am geöffneten Fenster geachtet werden. Wir möchten noch einmal empfehlend darauf hinweisen, dass in Arbeitsphasen im Freien bei genügend Abstand Maskenpausen eingelegt werden können. Allen unterschiedlichen Haltungen zu dieser Empfehlung gilt es Respekt zu zollen. Wir können für diese Empfehlung nur werben; sie kann nicht z.B. mit Erziehungsmaßnahmen durchgesetzt werden. Ausdrücklich wünschen die Eltern, dass der Sportunterricht möglichst komplett so durchgeführt wird, dass keine Alltagsmasken zu tragen sind. In Klassenarbeiten und Klausuren sind die Alltagsmasken nicht zu tragen.

Sollte es zu Fragen oder Missverständnissen kommen, ermutigen wir ausdrücklich, die Themen direkt z.B. zwischen Lehrkräften und Schüler*innen oder zwischen Lehrkräften und Eltern anzusprechen.

Vielen Dank für alles Verständnis und für die Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Mechthild Rövekamp-Zurhove

OStD', Schulleiterin

Bewerte diesen Beitrag:
Abschlag Schule: GOLF-AG am MSMG
Brandschutz an der Schule
Powered by EasyBlog for Joomla!

Merian News

Die Schulentwicklungsgruppe trifft sich am 7.10. um 19:30 Uhr in Raum ...
Eine Tabelle mit allen Pflegschaftsmitgliedern ist nun hier abrufbar....
Die kommende Schulpflegschaftsitzung findet am 07.09.2020 um 19.30 Uhr...
Die Klassensprecher der SEK I und die Stufensprecher der SEK II treffe...
Seit einiger Zeit wird der LOGINEO-Button in der linken oberen Ecker d...

alle News anzeigen...
KLimaschutz

Schulfilm

Wir machen mit bei:

mint schule

medienscouts NRW



jugend debattiert

csm Humanitare Schule Logo




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.