logineo login
mailsymbolmensa piktogramm

Fitnesssportkurs des Gymnasiums erstellt "Biparcours"

Fitnesssportkurs des Gymnasiums erstellt "Biparcours"
Digitale Schnitzeljagd mit Sport

„Es ist eine tolle Möglichkeit, sich selbst zu bewegen und andere zu motivieren“, erzählt die Sportlehrerin Andrea Rösner vom Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium Telgte. Sie hat mit ihrem Fitnesssportkurs der Q2 „Biparcours“ erstellt. Das ist im Prinzip eine digitale Schnitzeljagd mit Sport. 
Die Lehrerin hat selber einige Biparcours in Handorf für ihre Kinder ausprobiert. „Es ist ein toller Zeitvertreib. Man bewegt sich, kommt an die frische Luft und setzt gleichzeitig digitale Medien ein“, betont sie begeistert. 
Die Telgter Schüler hatten die Aufgabe, in Zweier-Gruppierungen einen kreativen Parcours über die Plattform „Biparcours“ zu erstellen. Dafür hatten sie drei Wochen Zeit. Bei den Parcours war natürlich wichtig zu beachten, dass es einen bestimmten Schwerpunkt gibt. 
So hatte Silas Kunkemöller mit seinem Partner eine Mischung von Ausdauer und Schnelligkeit gewählt. Ihr Parcours geht über rund fünf Kilometer und enthält zwischendurch kurze Fragen, um zur Ruhe zu kommen. Des Weiteren sind Aufgaben zum Sprinten vorhanden, um Steigerungen abzuliefern. „Ich fand die Idee cool, etwas für andere Schüler zu erstellen. Nur anfangs fand ich es etwas kompliziert“, erzählt der Telgter. 
Gymnasiastin Annika Cappenberg legte mit ihrer Mitschülerin den Fokus auf das Trainieren der fünf sportmotorischen Fähigkeiten Kraft, Koordination, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit. „Wir haben auch einige Elemente der Sportart Parcours mit eingebracht, da sich auf unserer Strecke viele Möglichkeiten dazu angeboten haben und für diese Sportart alle sportmotorischen Fähigkeiten notwendig sind“, betont sie. Auch ihr hat das Projekt gut gefallen: „Es war mal etwas ganz Neues und man konnte es ohne Probleme umsetzen und sich beim Ausprobieren der anderen Parcours mit viel Abwechslung draußen bewegen.“ Zwar sei der normale Präsenzunterricht gerade im Sport noch immer etwas anderes, aber es sei eine gute Alternative. 
Weitere Rahmenbedingungen für die Projekte der Schüler waren, dass die Strecke angemessen und natürlich sicher sein sollte und es waren Aufgaben oder Fragen gewünscht, aber nicht zu viele hintereinander.
Die Links für die Parcours stellten die Schüler dann auf ihr Padlet des Kurses ein. Und nun soll jeder einige ablaufen und auf der Padlet-Seite seine Bewertung abgeben.
Aber wie kommen jetzt andere Telgter an die Parcours? Das ist ganz simpel. Es ist nur das Herunterladen der App „Biparcours“ notwenig. Dann kann man die einzelnen Parcours aufrufen.
Und wie hat das Projekt Sportlehrerin Rösner gefallen? „Ich habe mich total gefreut, als die Ergebnisse hochgeladen wurden. Es waren teilweise tolle und motivierende Bilder dabei. Es war großartig“, so Andrea Rösner. 
Von Franziska Ix


Foto: Beim "Biparcours" der Telgter Schüler müssen zum Beispiel Aufgaben gelöst werden wie diese an der Kirche: „Welche Marke hat das Schloss von Ines und Ansgar?“ Foto Franziska Ix
Bewerte diesen Beitrag:
Einladung zum Informationsabend „Die Gymnasiale Ob...
Upload der Filme für die "Digitalen MINT Tage"
Powered by EasyBlog for Joomla!

Merian News

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, für das neue Jahr 2021 w...
Wie die Lernberatung funktioniert, erfahrt ihr im Erklärfilm >...
Mit einem neuen Jugend debattiert-Schild startet das Maria-Sibylla-Mer...
Im Rahmen des Projektes „Humanitäre Schule“ des Deutschen Roten Kreutz...

alle News anzeigen...
infos mint tag2021


Termine als PDF-Übersicht

Schulfilm

 

 

Wir machen mit bei:

mint schule

medienscouts NRW



jugend debattiert

csm Humanitare Schule Logo




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.