logineo login
mailsymbolmensa piktogramm

Lateinschüler/innen auf den Spuren der Römer

Lateinschüler/innen auf den Spuren der Römer

Am Montag, dem 13.Juni, machten die Lateinkurse der EF und der 8. Klasse gemeinsam unter der Leitung von Frau Struwe und Frau Conze eine Exkursion in den Archäologischen Park Xanten. Dort besichtigten sie die Überreste und Rekonstruktion der Colonia Ulpia Traiana. Zuerst besuchten sie das Amphitheater und den Hafentempel, sowie die Handwerkergebäude unter der Führung der Lehrerinnen. Nach einer kurzen Mittagspause erkundeten sie in Kleingruppen das restliche Gelände, wie z.B. die großen Thermen und das Parkgelände. Auch das Erkunden der kleinen Thermen und der Herberge bereitete den Schüler/innen viel Freude. Wortwörtlich bewegten sich die Schüler/innen auf den Spuren der Römer, welche man auf den Fundamenten der Thermenböden erkennen konnte.

Gegen 16 Uhr traten sie nach einem aufregenden und lehrreichen Tag den Rückweg an.

688 Aufrufe

Ruhrgebietsexkursion der 9.Klassen

Ruhrgebietsexkursion der 9.Klassen

Mit dem Bus nach Bochum in das Bergbaumuseum und anschließend zum Landschaftspark Nord in Duisburg in Begleitung von Herrn Möhlenkamp, Herrn Norpoth und Frau Prigge. So sah am 10.6.2022 der Tagesablauf der 9a, 9b und 9c aus. Nach einer eineinhalb stündigen Fahrt nach Bochum und einem kurzen Rundgang durch das Museum nahmen alle drei Klassen nacheinander an einer Führung in 17m Tiefe teil, in der ihnen das Arbeiten unter Tage nahegelegt wurde. Nachdem die Schüler*innen eine halbe Stunde lang 17m  unter der Erde verbrachten, ging es dann direkt auf die Aussichtsplattform in über 60m Höhe, auf der sie die Stadt von oben betrachten konnten. 

Weiterlesen
551 Aufrufe

Resümee zum Stadtradeln 2022

Resümee zum Stadtradeln 2022
Unsere Schule hat im Mai beim „STADTRADELN“ teilgenommen und den dritten Platz in Telgte belegt. In der Zeit vom 07.05.2022 bis zum 27.05.2022 hatten die Schülerinnen und Schüler wie auch die Lehrkräfte die Möglichkeit, sich unter unserem Schulnamen und der individuellen Klasse zu registrieren, um für unsere Schule anzutreten. Ziel des Stadtradelns ist es, so viel CO2 wie möglich durch das Fahrradfahren zu vermeiden. Insgesamt traten 27
aktive Teilnehmer*innen an, alleine oder als Team.
Die ersten drei Plätze belegen die Lehrer Herr Kerstgens mit 815 km, Herr Oshadnik mit 692 km und mit 604 km Herr Rossien. Auf Platz eins, zwei und drei der Schüler*innen sind Jette (8a) mit 249,2 km, Tom Leonard (5c) mit 216,4 km und Johanna (6b) mit 191 km. Als Preis und Anerkennung ihrer vielen zurückgelegten Kilometer werden die drei Schüler*innen jeweils ein Buch von der Klimaschutz-AG bekommen.
Mit einer Kilometeranzahl von insgesamt 4.481,8 km gewann außerdem das Lehrer*innen-Team in der Gruppenkategorie, gefolgt vom Team der Eltern mit 503,6 km. Den dritten Platz belegte die 8a. Dass unsere Schule ein Teil dieses Projektes geworden ist, verdanken wir unserer Klimaschutz-AG.
729 Aufrufe

Schulbuchbestellung über den Förderverein

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

auch in diesem Jahr ist es wieder möglich, die Schulbücher für das nächste Schuljahr über den Förderverein zu bestellen. Bitte beachten Sie dazu diesen Elternbrief des Fördervereins und die Übersicht der zu bestellenden Bücher.

699 Aufrufe

Mit Feuereifer dabei – Betriebe stellen sich in der Schule vor

Mit Feuereifer dabei – Betriebe stellen sich in der Schule vor

Einen ersten Kontakt mit der Arbeitswelt durften die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 am Donnerstag erleben. Vier heimische Betriebe, darunter Karthaus & Engberding, Hygi.de, Westfalenfleiß und Münstermann präsentierten Einblicke in ihre Tätigkeitsfelder und konnten die Jugendlichen damit begeistern. Die Firmen stellten z. B. das handwerkliche Geschick der Teilnehmenden beim Schweißen und Bohren auf die Probe. Die ortsnahe Firma Hygi.de gab den Schülerinnen und Schülern durch junge Auszubildende (ehemals Schüler des MSMG) Informationen über die Anforderungen und Unternehmensstrukturen.

Weiterlesen
814 Aufrufe

Ausflug der Bibliotheks-AG

Am Dienstag,7.6. fuhr die Bibliotheks-AG ins Stadttheater nach Münster.
Wir haben das Musical "Fame" besucht. Es war wie immer toll.homepage
634 Aufrufe

Gedenkstättenfahrt der 9a und 9b

Gedenkstättenfahrt der 9a und 9b

Im Rahmen der Geschichtsfahrt „Geschichte begreifen- Gegenwart verstehen“ fuhren die Schülerinnen und Schüler der 9a und 9b gemeinsam nach Bielefeld, in das Haus Neuland. Vom 30.05.2022 bis zum 01.06.2022 nahmen die beiden Klassen separat an Seminaren teil, in denen es um Rechtsextremismus ging. Am zweiten Tag besuchte die 9a in Begleitung von Herrn Danielmeier und Frau Lütke-Hündfeld die Gedenkstätte Stalag 326 (VI K) Senne. Nach einer Führung durch die beiden Gebäude, in denen die Klasse viel über das damalige Leben der sowjetischen Kriegsgefangenen und den Prozess im Entlausungsgebäude erfuhren, liefen die Schüler*innen noch gemeinsam zu einem sowjetischen Ehrenfriedhof in Stukenbrock. Die 9b verbrachte ihren Tag in Begleitung von Herrn Held auf der Wewelsburg in Büren. Doch bevor es auf die Burg ging, wurden sie durch das Dorf geführt, in dem die Klasse alte SS-Gebäude zu Gesicht bekamen, wie einen alten SS-Kindergarten, einen Schießstand und ein Krematorium. Vor Ort auf der Burg aber auch in dem Seminar am ersten Tag, befassten sich die Schüler*innen mit rechtsextremen Symbolen und der Geschichte der Wewelsburg. 

Weiterlesen
742 Aufrufe

Neues aus Mallnitz

Grüße aus Mallnitz und vom Segelboot.


Videos:



551 Aufrufe

Luisenfest 15.05.2022

Luisenfest 15.05.2022
Endlich war es wieder soweit! Nach einer zweijährigen coronabedingten Pause konnte das JBO am 15.05.2022 endlich wieder öffentlich auftreten. Das Luisenfest startete für die Musikerinnen und Musiker um 10:00 Uhr mit dem Aufbau des Orchesters auf der Bühne, welche auf dem Marktplatz in Telgte stand. Gegen 11:00 Uhr eröffnete das JBO inoffiziell das Luisenfest mit ein paar Stücken, bevor Herr Pieper gegen 12:00 Uhr eine Eröffnungsrede hielt.
Weiterlesen
895 Aufrufe

Ökologische Exkursion des Biologie Leistungskurses zum Naturschutzgebiet "Heiliges Meer"

Ökologische Exkursion des Biologie Leistungskurses zum Naturschutzgebiet "Heiliges Meer"
In der letzten Woche begab sich der Biologie LK der Q1 von Herrn Austermann auf eine zweitägige Exkursion zum "Heiligen Meer" nach Recke. Das Naturschutzgebiet dort ist eines der ältesten Naturschutzgebiete in Westfalen und ist bekannt für seine ökologisch besonderen Bedingungen. Die dortige Heidelandschaft zeigt durch seine Nährstoffknappheit viele Besonderheiten in der dortigen Flora und Fauna. Wir kamen nach ca. einstündiger Busfahrt an der Biologischen Station des Naturschutzgebietes an, wo wir auch übernachteten.
Weiterlesen
911 Aufrufe
Powered by EasyBlog for Joomla!

Termine als PDF-Übersicht

Nächste Termine

Lerncoaching

offene Lernberatung

Wir machen mit bei:

Banner SDZWir sind dabei

mint schule


Medienscouts Logo



jugend debattiert

csm Humanitare Schule Logo




Wir nutzen

Office-Suite in der Cloud

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.